B&B – Begegnung und Bewegung

Sport verbindet – so heißt es so oft. Daher sollte unser Projekt neben der Begegnung und dem Austausch von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Kreis Steinfurt mit europäischen Freiwilligen auch einen Bewegungsaspekt beinhalten. Nach vielem Überlegen und Einschätzen des unstetigen deutschen Wetters haben wir uns letztendlich für eine Sportart entschieden, bei der es auf Zusammenarbeit und Kommunikation ankommt: bouldern in Osnabrück. Für die, die es noch nicht kennen: Bouldern ist indoor-klettern an Kletterwänden. Der Unterschied zu normalen Kletterhallen ist, dass die Wände nicht so hoch sind, sodass man keine Sicherung braucht. Farblich sind an den Wänden verschieden schwere Wege markiert, sodass man eine Art Parcours klettern muss, um das Ziel, also die höchste Stelle des Parcours, zu erreichen. Je schwerer die Wege werden, desto mehr ist Hilfe von Personen, die unten stehen und Anweisungen geben können, wichtig. 

Wir trafen und also bei der Kletterhalle und nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einer Einweisung konnte es direkt losgehen. Learning by doing hieß es dann für die Teilnehmerinnen. Schnell viel auf, dass die Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfe dazu führt, mehr Strecken schaffen zu können, sodass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen schnell und unkompliziert ins Gespräch durch die gegenseitige Hilfe kamen. Das Klettern machte allen Spaß und viele konnten erste Erfolge feiern, indem sie sich besonders schwere Strecken erkletterten. Um den schon entstandenen Austausch weiter laufen zu lassen folgte ein gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch. Dabei stellten die Teilnehmerinnen fest, dass diese Art Weihnachtsmarkt nicht in allen Ländern üblich ist. Auch die Relevanz vom Christentum und Politik für Weihnachten und wie genau dieses Fest in den verschiedenen Ländern gefeiert wird, wurde zum Thema unter den Jugendlichen. Auch kulinarische Unterschiede konnten, angeregt durch die verschiedenen Speisen, die es auf dem Weihnachtsmarkt zu essen gibt, diskutiert werden. 

Insgesamt war das Projekt ein voller Erfolg. Die Teilnehmerinnen haben sich gut verstanden, sodass wir in Zukunft hoffentlich noch weitere B&B durchführen können. Das Motto „Sport verbindet“ können wir daher voll unterschreiben.


www.europalebt.de

 

 ® Alle Rechte vorbehalten

 

 

Ein Projekt des Kreises Steinfurt 2017-2019: